Eierlikör Cupcakes

Was passt besser zu Ostern als Eierlikör? Eierlikör, verpackt in ein kleines portionsgerechtes Küchlein. Diese Cupcake Rezept ist nicht nur einfach, sondern auch lecker.

Für den Teig

  • 300 g Mehl Type 405

  • 2 TL Backpulver

  • 150 g Butter weich

  • 350 g Zucker

  • 2 Eier

  • 200 ml Imkerei Blum Eierlikör

  • 50 ml Milch

  • 1 EL Vanilleextrakt alternativ 1 Päckchen Vanillezucker

  • Muffinförmchen

Für die Creme/ das Frosting

  • 350 g Puderzucker

  • 120 g Butter weich

  • 1 TL Vanilleextrakt

  • 5 EL Imkerei Blum Eierlikör

  • Schokoeier zum Verzieren

So wird's Gemacht


Den Ofen auf 175°C Umluft vorheizen und ein Muffinblech mit Muffinförmchen auslegen.

Die weiche Butter zusammen mit dem Zucker schaumig schalgen, und die Eier nacheinander, unter ständigem rühren hinzufügen. Danach den Eierlikör, die Milch un das Vanilleextrakt dazugeben. Mehl vorsichtig und langsam unterühren und an Ende das Backpulver untermischen.


Der Teig sollte jetzt schön fluffig/cremig sein. Mit einem Löffel in die vorbereitent Muffinförmchen geben. Und für 20 min backen. Die Muffins sind fertig wenn ein Zahnstocher "trocken" herausgezogen werden kann. Die fertig gebackenen Muffins auskühlen lassen. Es ist wichtig das sie komplett kühl sind bevor das Frosting draufkommt, sonst schmelzt die Buttercreme nämlich weg.


Für die Buttercreme, die weiche Butter aufschlagen. Sie sollte dabei fast weiß werden. Danach Eierlikör und das Vanillextrakt unterrühren, und den Puderzucker langsam hinzufügen. Die fertige Masse, entweder in eine Spritzbeutel geben und dann dekorative draufspritzen. Oder für einen Rustikaleren look, mit einem Löffel verteilen. Wer es gerne beschwipst mag, kann jetzt noch etwas Eierlikör auf die Cupcakes träufeln, und anschnliessenden mit Schokoeiern verzieren.




Rezept adaptiert von Gerne Kochen.

50 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen